Daten zur Internetnutzung 1. Quartal 2016
Internetnutzung neue Daten Q1 2016 - Beitragsbild Banner

Daten zur Internetnutzung 1. Quartal 2016

Das statistische Bundesamt hat am 05.12.2016 per Pressemeldung die aktuellen Daten zur Internetnutzung (1. Quartal 2016) veröffentlicht. Lesen Sie hier mehr dazu!

Die Internetnutzung steigt immer weiter

Die veröffentlichten Daten zur Internetnutzung des statistischen Bundesamtes zeigen, dass nun mit rund 87 % aller Deutschen ab 10 Jahren insgesamt über 70 Millionen Menschen zumindest gelegentlich online sind. Gegenüber dem Vorjahr ist das eine Gesamtsteigerung von 2 % – das entspricht über 1,6 Millionen zusätzlichen Internetnutzern.

Hoher Anteil an mobiler Internetnutzung

Von allen Internetnutzern benutzen mittlerweile insgesamt 81 % Mobilgeräte wie Handys oder Smartphones um damit ins Internet zu gehen. Dies zeigt, wie wichtig eine mobile Optimierung für Ihren Internetauftritt ist und auch zukünftig sein wird

Grösster Zuwachs bei den über 65-jährigen

Die Altersgruppe der Internetnutzer über 65 Jahre verzeichnet im 1. Quartal 2016 den größten Zuwachs – insgesamt ein Plus von 6 % gegenüber dem Vorjahr! Dies zeigt, dass sich auch die älteren Menschen immer mehr mit dem Medium Internet auseinander setzen.

In den Altersgruppen der 10- bis 44-Jährigen (fast 100 % Internetnutzung) und 45- bis 64-Jährigen (ungefähr 93 % Internetnutzung) ist der Anteil nach wie vor sehr hoch und wird fast von jedem zumindest gelegentlich genutzt.

Nutzung von Videosharing bereits bei 62 %

Auch das Nutzen von Video-Sharing-Plattformen wie beispielsweise YouTube wird immer beliebter. Bereits 62 % aller Internetnutzer schauen sich zumindest gelegentlich Videos auf diesen Plattformen an. Weiterhin nutzen 47 % aller Internetnutzer die Möglichkeit des Online-Streamings von Musik und bereits 39 % nutzen das TV-Streaming, sprich sie schauen live oder zeitversetzt TV über das Internet.

Fazit zu den veröffentlichten Daten

Aus unserer Sicht sind das zu erwartende Steigerungen gewesen. Überraschend ist der hohe Zuwachs der Internetnutzern innerhalb der Altersgruppe ab 65 Jahren. Dies zeigt jedoch, dass sich auch die ältere Generation immer mehr mit dem Medium Internet beschäftigt und dieses aktiv nutzt.

Auch der hohe Anteil an Nutzern mit Mobilgeräten wie Handys und Smartphones war vorauszusehen und wird auch zukünftig eine immer wichtigere Rolle spielen. Ein weiterer Trend ist ebenfalls aus den Daten zu sehen: auch das Streaming wird immer wichtiger und wird die Gewichtung der Mediennutzung weiter verändern.



Noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns!

 Kontaktformular  Online-Meeting vereinbaren  Jetzt anrufen

Teilen Sie diese Seite!


Banner kostenlose SEO-Analyse
close-link